SG Leipzig-Bienitz vs LFV Sachsen Leipzig

Spielbericht

5

SG Leipzig-Bienitz

Sieg

1

LFV Sachsen Leipzig

Verloren

24. November 2019 | 14:00
Sportanlage Burghausen

Spielstätte

Sportanlage Burghausen
Richard-Leisebein-Straße, Gundorf, Burghausen-Rückmarsdorf, Altwest, Burghausen, Leipzig, Sachsen, 04178, Deutschland

Schiedsrichter

SchiedsrichterLinienrichter
Martin Bernd TschentscherKamiel Azar
Ronny Muham

Zusammenfassung

SACHSENELF VERLIERT IM NEBEL

Am 13. Spieltag gastierten die Sachsenkicker nach ihrer Pokalschlappe unter der Woche bei der SG Bienitz in Leipzig-Burghausen. Die starken Aufsteiger zeigten im Spiel klar warum sie mit oben im Tabellenfeld mitmischen und legten eine flinke Sohle aufs Parkett. Das 3:0 zur Pause sprach dabei eindeutig für die Gastgeber.Der LFV zwar stets bemüht, auch mit einigen Torchancen, aber leider wie so oft ohne die besagte Chancenverwertung! Leider muss hier sagen…

Im zweiten Durchgang dann ein Schreckmoment! Beim herauskommen aus dem Tor kracht Sachsenkeeper S.Eraslan mit einem Gegenspieler zusammen und verletzte sich dabei so schwer das er ausgewechselt und später vom gerufenen Krankenwagen samt Notarzt behandelt werden musste! An dieser Stelle gute Besserung und Kopf hoch. Vertreten wurde er von Ersatzkeeper S. Brunner. Die Leutzscher machten aus dem Schock das Beste und trafen per Elfmeter wenig später zum 1:3 durch A.Putzker (60.Min).Die mitgereisten Leutzscher Anhänger am jubeln, der LFV nun etwas besser. Weniger gut nun allerdings die Sicht: denn eine dichte und immer behinderende Nebelsuppe bahnte sich den Weg von dem anliegenden Elster-Saale-Kanal über das Spielfeld… man kannte somit manche Situationen nur noch erahnen, ebenso wie die Schiedsrichter. Nach zwei weiteren Gegentoren und einem nicht gegebenen Abseitstor des LFVs war auch Schluss.

Am Ende steht ein mageres 1:5 auf der Anzeigetafel, wo man wiedermal mit der Chancenverwertung hadern muss. Dies rückt allerdings nach der Verletzung des Keepers fast schon in den Hintergrund,wir hoffen auf eine nicht schlimmere Sache!

Wir danken dme Team für den gezeigten Einsatz – Kopf hoch Jungs! Danke auch an unsere Fans,welche uns tapfer unterstützten und nach Abpfiff Mut machten…

GwG