LFV Sachsen Leipzig vs SV Fortuna Leipzig 02

PUNKTSPIEL

1

SV Fortuna Leipzig 02

Remis

1

LFV Sachsen Leipzig

Remis

3. Oktober 2020 | 15:00

Zusammenfassung

SACHSENELF KANN ÜBERZAHL NICHT NUTZEN…

Fortuna Leipzig – LFVSL | 1:1 (HZ 1:1) | 6. Spieltag | Zuschauer: 46
Nachdem das Match unter der Woche von einem Heimspiel zu einem heute nun in Paunsdorf stattfindenden Auswärtsspiel gedreht wurde, war man umso gespannter wie beide Teams – aber vor allem unsere Sachsen darauf reagieren würden. Die letzten Spiele beider Mannschaften gegeneinander versprachen stets Tore, Spannung und viel Action auf dem Rasen…Vor knapp 50 Zuschauern (davon ca 25 Leutzscher Fans) ertönte der Anpfiff um pünktlich 15 Uhr im Fortuna Sportpark und sofort war klar das beide Teams heute hier heiß waren.
Die Hausherren waren es leider jedoch welche durch einen im Grunde einfach ausgeführten Angriff mit 1:0 (10. Spielminute) in Führung gehen konnten. Aber noch war genug Zeit dies wieder zu egalisieren. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte gelangten die in grün-weiß kickenden Leutzscher besser in das Spiel hinein und konnten sich so vermehrt Chancen vor dem gegnerischen Tor erarbeiten. Aus dem Gewühl im Fortuna Strafraum heraus nutzte schließlich K. Chtioui einen Abpraller des Heimkeepers und schob ins leere Tor zum bis dato nun verdienten 1:1 (36.Spielminute) ein,der Ausgleich – Jubel bei Spielern & Fans.
Bis zur Pause sollte allerdings nicht weiter viel passieren. Im zweiten Abschnitt der Partie wurde es auf dem Spielfeld etwas ruppiger, so dass der anwesende Schiedsrichter mithilfe von gelben Karten,(vermehrt für das Heimteam) härter durchgreifen und später gar zwei Fortuna-Spieler vom Platz stellen musste (2 x Gelb/Rot). Die Sachsenmannschaft hatte mehr vom Spiel, ackerte viel, spielte bis zum gegnerischen Strafraum einen guten Ball – konnte aber leider wie auch die Woche zuvor die gegebenen Torchancen nicht verwerten und im Tor unterbringen. Bei Abpfiff stand somit ein 1:1 Unentschieden und ein Punkt auf der heutigen Habenseite. Mit etwas mehr Cleverness und Gelassenheit vor dem Tor hätte man eventuell am Ende den Platz als Sieger verlassen können.
Wir danken unserer Mannschaft für ihren gezeigten Kampf und natürlich unseren treuen Fans für die wieder klasse Unterstützung.