LFV Sachsen Leipzig vs SV Brehmer Leipzig

Spielbericht

3

LFV Sachsen Leipzig

Verloren

6

SV Brehmer Leipzig

Sieg

27. Oktober 2019 | 14:00

Zusammenfassung

SACHSENELF VERGIBT FÜHRUNG UND VERLIERT

Im Zuge des 9. Spieltages der Stadtklasse gastierte heute der SV Brehmer im Willi Kühn Sportpark. Bei regnerischen Wetter und rutschigen Rasen fand der LFV besser ins Spiel und erarbeitete sich etliche Chancen im Spiel nach vorne. Mit einem Doppelschlag (18.Min R. Oschmann & 19.Min K. Chtioui) ging die Sachsenelf umjubelt und stark mit 2:0 in Führung! Bis dato recht verdient! In der 29.Min markierte P. Thönes gar das 3:0 für den LFVSL und ließ nun quasi niemanden mehr zweifeln, wer hier als Sieger vom Feld gehen wollte…nunja. Kurz vor der Pause trafen die Gäste zum 1:3 (42.Min).Aus Sicht der Leutzscher da noch nicht bedenklich.Somit war erstmal Halbzeit im heimischen WKS.

Wir wissen ab da leider nicht was genau passiert ist,aber eines steht fest: es glich einer Demontage durch die Gästemannschaft.Das muss man so klar anerkennen und fairerweise zugeben.Denn mit 5 Gegentoren im zweiten Spielabschnitt drehten die SVB-Kicker das Ergebnis von 3:1 aus Sachsensicht auf ein unfassbares 3:6 aus Gästesicht. Die Torfolge schenken wir uns an dieser denkwürdigen Stelle.Es ist heute nicht zu entschuldigen, mit Sicherheit nicht.

Wir danken dennoch den anwesenden Fans,die heute (leider nicht im eigenen Sinn) viele Tore geboten bekamen und sich diese historische Pleite ansahen.

Das Sachsenteam muss nun schnell diesen Tag aus der Gehirnregion löschen und sich umso mehr auf das wichtige bevorstehende Match gegen Böhl.Ehrenberg am nächsten Sonntag konzentrieren (auswärts um 14.00 Uhr).