SG Olympia 1896 Leipzig II vs LFV Sachsen Leipzig

SPIELBERICHT

7

SG Olympia 1896 Leipzig II

Sieg

1

LFV Sachsen Leipzig

Verloren

8. März 2020 | 15:00

Zusammenfassung

 

SACHSEN KNICKT AUSWÄRTS BITTER EIN

SG Olympia II – LFVSL | 7:1 (HZ 3:1) | 18.Spieltag

Nachdem das Match unter der Woche von der eigentlichen Olympiaheimstätte auf neutralen Boden (Kunstrasen in Liebertwolkwitz) gedreht wurde, war man vor dem Spieltag froh die Partie bestreiten zu können. Die Begegnung wurde von beiden Mannschaften bissig und auf dem schnellen Spielgrund auch sehr technisch geführt. In der 23.Minute gelang Olympia dann nach zuvor nicht vom Schiedsrichter geahndeten Foulspiel am LFVSL die glückliche Führung zum 1:0. Quasi postwendend nach vorbildlichen Angriff netzte allerdings Sachsen-Kicker E. El Assouri das umjubelte 1:1 (26.Min). Leider aber gelang es der Leutzscher Elf im Anschluss nicht Gegner und Ball zwingend unter Kontrolle zu bringen. Zwar hatte man stellenweise Feldvorteile und kontrollierte das Spiel gut, konnte dies aber nicht in zählende Tore ummünzen! Die Mannschaft von Olympia hingegen nutzte ihre Chancen und schoss zum letztendlichen Endergebnis von 1:7 weitere Tore im Spielverlauf.
Wir möchten dem Team dennoch Mut und Kraft für die kommenden Spiele aussprechen, auf das dies nur ein böser Ausrutscher am heutigen Tage war. Danke auch an die anwesenden Sachsenfans, welche fast ausnahmslos die heutige Zuschauerzahl zustande brachten.

GwG